Französischer G7-Vorsitz

  • Französischer G7-Vorsitz

    Der „Gruppe der 7“ (G7) gehören Frankreich, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Deutschland, Japan, Italien und Kanada an.

    Frankreich übernimmt 2019 den Vorsitz der Gruppe und macht die Bekämpfung von Ungleichheiten zum zentralen Thema seiner Präsidentschaft. Frankreich veranstaltet mehrere Ministertreffen sowie den G7-Gipfel, zu dem die Staats- und Regierungschefs der sieben Länder vom 24. bis zum 26. August 2019 in Biarritz zusammenkommen werden.

    La France a pris la présidence du G7 en 2019 sur la thématique de la lutte contre les inégalités. Elle organise le sommet du G7 qui réunira les chefs d’Etat et de gouvernement des sept pays à Biarritz du 24 au 26 août 2019.

    Weiterlesen

  • Gemeinsame Erklärung der G7-Parlamentspräsidenten zum Schutz der Ozeane

    Vom 5. bis 7. September 2019 empfing Richard Ferrand, Präsident der französischen Nationalversammlung, das 17.Treffen der G7-Parlamentspräsidenten in Brest. Thema: Das Engagement der Parlamente für die Ozeane. rstmals in der Geschichte dieses Konferenzformats wurde eine gemeinsame Erklärung verabschiedet.

    Weiterlesen

  • Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G7

    Die Staats- und Regierungschefs der G7 möchten ihre große Einheit und den positiven Geist ihrer Gespräche hervorheben. Beim von Frankreich ausgerichteten G7-Gipfeltreffen in Biarritz konnten von den Staats- und Regierungschefs selbst erfolgreich Einigungen zu mehreren Punkten getroffen werden.

    Weiterlesen

  • G7-Gipfel - Ansprache von Staatspräsident Macron an die Franzosen

    Lesen Sie hier die Botschaft, die Staatspräsident Emmanuel Macron im Vorfeld des G7-Gipfels in Biarritz an die Franzosen richtete.

    Weiterlesen

  • G7-Gipfel in Biarritz (24. bis 26. August 2019)

    Vom 24. bis 26 August 2019 findet in der südwestfranzösischen Stadt Biarritz das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der G7 statt. Das Treffen ist der Höhepunkt des französischen Vorsitzes der „Gruppe der Sieben“, der im Zeichen der Bekämpfung von Ungleichheiten steht.

    Weiterlesen

  • Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der G7

    Auf Einladung von Finanz- und Wirtschaftsminister Bruno Le Maire haben sich die Finanzminister und Notenbankchefs der G7 am 17. und 18. Juli 2019 in Chantilly zu einem Vorbereitungstreffen für den G7-Gipfel im August in Biarritz eingefunden.

    Weiterlesen

  • G7 – Treffen der G7-Bildungs- und Entwicklungsminister

    Am 4. und 5. Juli kommen die Bildungs- und Entwicklungsminister der G7 in Paris zusammen. Die Teilnehmenden werden das Gipfeltreffen in Biarritz vorbereiten und sich dabei auf die Expertise internationaler Organisationen stützen und auch Vertreter von Nicht-G7-Staaten und der Zivilgesellschaft hinzuziehen. Dies steht im Einklang mit dem Wunsch des französischen Vorsitzes nach einer offeneren G7.

    Weiterlesen

  • Treffen der G7-Arbeitsminister: gemeinsam globale Ungerechtigkeiten reduzieren

    Am 6. und 7. Juni 2019 kamen die Arbeitsminister der G7 auf Einladung von Muriel Pénicaud zu einem Vorbereitungstreffen in Paris zusammen. In ihrer Abschlusserklärung fordern sie einen regelmäßigen Austausch und engere Koordinierung auf multilateraler Ebene sowie mit den Internationalen Organisationen.

    Weiterlesen

  • Treffen der G7-Gesundheitsminister – Zugang zu Gesundheitsdiensten für alle

    Am 16. und 17. Mai 2019 trafen sich die G7-Gesundheitsminister in Paris, um innerhalb ihres Ressorts den G7-Gipfel vom 24. bis 26. August 2019 vorzubereiten. Dabei haben sich die G7-Mitglieder verpflichtet, den Zugang zu Gesundheitsdiensten für alle voranzubringen und die medizinische Grundversorgung zu stärken.

    Weiterlesen

  • Informelles Treffen der G7-Digitalminister

    Am 15. Mai 2019 lud der Staatssekretär für Digitales, Cédric O, zu einem informellen Treffen der G7-Digitalminister nach Paris ein. Die Minister berieten darüber, wie man gemeinsam das Vertrauen in die digitale Technik fördern kann.

    Weiterlesen

Seitenanfang