Afghanistan: Letztes Kontigent französischer Soldaten in Kabul bleibt bis Ende 2012 [fr]

GIF Mittlerweile wurden fast alle in Afghanistan stationierten französischen Soldaten in Kabul zusammengeführt. Bis Ende 2012 werden nur 1 500 französische Militärangehörige auf afghanischem Staatsgebiet verbleiben, von denen rund tausend für die Logistik beim Abzug der französischen Ausrüstung erforderlich sind.

Entsprechend der Verpflichtung von Staatspräsident Hollande werden also bis Ende des Jahres alle französischen Kampftruppen Afghanistan verlassen haben. Bis zum 31. Dezember 2012 werden alle Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um diesen Abzug unter besten Bedingungen durchzuführen.

Frankreich hält dabei seine Verpflichtungen gegenüber seinen Partnern ein, u. a. über das Kommando am internationalen Flughafen Kabul, über die Mitwirkung an den Ausbildungsmaßnahmen für die afghanischen Streitkräfte und in den verschiedenen ISAF-Stäben sowie über das Feldkrankenhaus in Kabul.

- Abzug der französischen Kampftruppen aus Afghanistan ist abgeschlossen

Letzte Änderung 05/12/2012

Seitenanfang