Attentat in London: Solidarisch im Kampf gegen den Terrorismus [fr]

Erklärung des Präsidialamtes zu dem Attentat in London - 4. Juni 2017

Das Attentat, das in dieser Nacht [03.06.2017] in London verübt worden ist, stellt einige Tage nach dem in Manchester erneut einen verabscheuungswürdigen und feigen Angriff auf unsere freien Gesellschaften dar.

Staatspräsident Emmanuel Macron spricht den Opfern, ihren Familien und Freunden sein aufrichtiges Mitgefühl in dieser schmerzvollen Zeit aus. Er sichert dem britischen Volk die Solidarität Frankreichs zu, das mit aller Kraft weiter gegen den Terrorismus ankämpfen wird, an der Seite Großbritanniens und aller betroffenen Länder.

Zu den Opfern zählen auch französische Mitbürger. Frankreich tut alles in seiner Macht stehende, um ihnen Hilfe zu leisten.

Der Staatspräsident steht mit den britischen Behörden in Kontakt und verfolgt die Entwicklung der Lage und der Ermittlungen.

Letzte Änderung 04/09/2017

Seitenanfang