Bewerbung für Ausbildungsprogramme an der ENA [fr]

Die ENA bildet hohe Beamte des französischen und ausländischen Staatsdienstes aus und bereitet sie auf die Aufgaben vor, die sie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene erwarten. Die ENA nimmt seit über 60 Jahren ausländische Studierende aus allen Kontinenten auf. Es wurden bereits mehr als 3 300 Studierende aus 127 Ländern ausgebildet.

Die ENA bietet zwei lange Ausbildungszyklen für ausländische Beamte und Staatsbedienstete an:

Cycle International Long (CIL): 14 (+2) Monate (qualifizierte Nachwuchskräfte der höheren Verwaltung)
Cycle International de Perfectionnement (CIP): 8 Monate (Beamte der höheren Verwaltung mit Berufserfahrung in verantwortlicher Position)

Die interessierten Bewerber müssen eine verantwortliche Position im gehobenen Dienst einnehmen, perfekt Französisch sprechen, Englisch beherrschen und einen Hochschulabschluss (Master 1 oder gleichwertig) vorweisen können. Hinweis: Der CIL steht auch künftigen Beamten offen.

Sehen Sie sich einen Film mit Aussagen ausländischer Studenten über ihre Ausbildung an der ENA an.

Deutsche Bewerber sollten sich beim Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) in Bonn bewerben.

Parallel zur Bewerbung beim DAAD müssen sich interessierte Bewerber auf der Internetseite der ENA einschreiben.

Bewerbungsschluss: 15. November 2017

Letzte Änderung 07/11/2017

Seitenanfang