Biodynamischer Weinbau zu Gast in der Botschaft [fr]

Am 21. Juni 2012 lud Botschafter Maurice Gourdault-Montagne verschiedene Gastronomen zur Verkostung biodynamischer Weine und zu einem Vortrag über diese Art des Weinbaus in die Französische Botschaft.

Der Winzer und Fachmann für biodynamischen Weinbau, Nicolas Joly, sprach über seine Vision der Biodynamie und über die Herausforderungen dieser neuen Art, Wein anzubauen, ohne die „Terroirs“ zu schädigen.

Der Botschafter dankte Nicolas Joly für seine Bereitschaft, Fragen zu dieser neuen Art des Weinbaus zu beantworten und begrüßte das gemeinsame Interesse Deutschlands und Frankreichs an der Kultur des Weines. Die Beschäftigung mit dem Thema biodynamischer Weine sei eine gute Gelegenheit, Fachwissen gemeinsam zu nutzen und neue deutsch-französische Kooperationsprojekte zu entwickeln, so der Botschafter, der daran erinnerte, dass Deutschland der zweitgrößte Importeur französischer Weine weltweit ist.

Letzte Änderung 21/06/2012

Seitenanfang