Botschafter Gourdault-Montagne bei Thyssen-Krupp in Essen [fr]

Botschafter Maurice Gourdault-Montagne kam auf Einladung von Thyssen-Krupp am 16.11.2011 zu einem Besuch nach Essen. Dabei besuchte er auch die Ausstellung Krupp. Fotographien aus zwei Jahrhunderten. Zudem machte er sich auch einen Eindruck vom Deutsch-Französischen Kulturzentrum und der Französischen Bibliothek, die in den fünfziger Jahren gegründet wurden und sich in den großzügigen Räumen eines Schulgebäudes befinden.

Die Französische Bibliothek, die der Stadtbibliothek angeschlossen ist, ist eine Mediathek mit einem Bestand von 17.000 Werken, u.a. vielen DVDs und Musik-CDs. Sie besitzt eine der größten Comic-Sammlungen Deutschlands. In der Galerie wechseln sich Kunst- und Dokumentarausstellungen ab.

Letzte Änderung 18/11/2011

Seitenanfang