Botschafter Philippe Etienne in Neuköllner Gymnasium [fr]

Nach den Anschlägen im Januar in Paris hatten die Schüler des überwiegend von Muslimen besuchten Ernst-Abbé-Gymnasiums mit 300 Unterschriften im Kondolenzbuch der Botschaft ihr Mitgefühl mit den Opfern zum Ausdruck gebracht.

Botschafter Philippe Etienne kam deshalb am 9.3.2015 aus Dank zu einer Diskussion über Meinungs- und Religionsfreiheit mit Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen in die Aula der Schule.

-  Weitere Informationen

(c) Ernst-Abbé-Gymnasium
© Ernst-Abbé-Gymnasium

Letzte Änderung 04/05/2015

Seitenanfang