Covid-19 – Die Situation in der Region Grand Est [fr]

12. März 2020
Die Region Grand Est ist eine weitreichende Region mit zehn Departements (Ardennes, Aube, Bas-Rhin, Haute-Marne, Haut-Rhin, Marne, Meurthe-et-Moselle, Meuse, Moselle, Vosges).

Entgegen den Berichten bedarf es nur im Departement Haut-Rhin besonderer Wachsamkeit und Maßnahmen. Mit 359 infizierten Personen kommen auf dieses Departement 61 % der Fälle von Covid-19-Infizierten in der Region (Stand: 12. März 2020).

Auch wenn die Lage sich ständig verändert, weisen die anderen Departements in der Region Grand Est eine deutlich niedrigere Ansteckungsrate auf.

Die staatlichen Stellen des Departement Haut-Rhin setzen alle Kräfte ein, um die Covid-19-Krise zu bewältigen.

In jedem Fall erfordert die Bewältigung dieser Epidemie in erster Linie eine sehr enge Zusammenarbeit, insbesondere in den Grenzgebieten.

Letzte Änderung 02/12/2020

Seitenanfang