Delegation der französischen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in der Botschaft [fr]

Im Vorfeld der zweiten deutsch-französischen Konferenz der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie empfing Botschafter Gourdault-Montagne am 23. Mai in Berlin eine Delegation des französischen Elektro-Verbands FIEEC unter Leitung ihres Präsidenten Pierre Gattaz.

Der Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie ZVEI und sein französischer Partnerverband FIEEC hatten am 30. Juni 2011 in der Nationalversammlung in Paris erstmals eine gemeinsame Industriekonferenz ausgerichtet. In diesem Jahr organisierte der ZVEI parallel zu seinem Jahreskongress die zweite ZVEI-FIEEC-Konferenz, die sich mit der Rolle der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie als Impulsgeber für Innovation und Wohlstand in Europa beschäftigte. Die deutsch-französischen Industriekonferenzen bringen wirtschaftliche und politische Entscheidungsträger dieses Sektors zusammen und ermöglichen so die Festlegung gemeinsamer Strategien.

Letzte Änderung 25/05/2012

Seitenanfang