46.Deutsch-Französischer Wirtschafts- und Finanzrat: Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion weiter vorantreiben [fr]

GIF Am 27. Januar 2014 fand in Paris der 46. Deutsch-Französische Finanz- und Wirtschaftsrat statt. Wirtschafts- und Finanzminister Pierre Moscovici erörterte dabei zusammen mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und den beiden Notenbankpräsidenten Christian Noyer und Jens Weidmann eingehend die wirtschaftliche Situation in der Europäischen Union und der Eurozone, einschließlich aktueller Entwicklungen der Finanzstabilität. Zudem tauschten sie sich über die wirtschaftspolitische Strategien aus, die derzeit in Deutschland und Frankreich umgesetzt werden.

- Kommuniqué

Letzte Änderung 21/07/2014

Seitenanfang