Deutsch-französische Zusammenarbeit im Schienenverkehr: DB- und SNCF-Chef zu Gast in der französischen Botschaft [fr]

Am 24. April 2012 fand in der französischen Botschaft ein Empfang zu Ehren der Vorsitzenden der Deutschen Bahn und der französischen SNCF, Rüdiger Grube und Guillaume Pepy, statt. Botschafter Gourdault-Montagne betonte zu diesem Anlass die gute deutsch-französische Zusammenarbeit für die Entwicklung des europäischen Verkehrsnetzes. Im Besonderen lobte der Botschafter die gemeinsame Arbeitsgruppe der beiden Verkehrsministerien, die bereits seit 2010 aktiv ist. Das deutsche Verkehrsministerium war durch den Staatssekretär Enak Ferlemann vertreten.

Guillaume Pepy hielt im Auditorium der Botschaft einen Vortrag, anschließend folgte eine Diskussion mit Schwerpunkt auf die Zukunft der Eisenbahnindustrie in Deutschland, Frankreich und Europa.



Letzte Änderung 02/05/2012

Seitenanfang