Deutsch-französisches Schülervertretertreffen [fr]

Im Auditorium der Französischen Botschaft eröffnete Botschafter Gourdault-Montagne feierlich das "deutsch-französische Schülervertretertreffen".
Anlässlich des 50. Jahrestages der Unterzeichnung des deutsch-französischen Elysée-Vertrags kamen etwa 80 Gymnasiasten aus französischen und deutschen Auslandschulen aus 25 europäischen Ländern zu einem Schülertreffen im in der Botschaft sowie dem deutschen Bundestag in Berlin zusammen. Bei dem Treffen geht es unter anderem darum, was es bedeutet, 2013 ein junger europäischer Staatsbürger zu sein.
Die Veranstaltung geht auf eine Initiative der AEFE (Agence de l’Enseignement français à l’étranger) in Zusammenarbeit mit der ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen) zurück.

Letzte Änderung 18/04/2013

Seitenanfang