Deutsches Jägerbataillon in Frankreich in den Dienst gestellt

(c) Heer, PIZ - JPEG Mit einem feierlichen Appell wurde am Freitag, 10. Dezember, das Jägerbataillon 291 in Straßburg in Dienst gestellt. An der Veranstaltung nahmen die Verteidigungsminister beider Länder, Alain Juppé und Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, teil. Die Stationierung eines deutschen Infanterieverbandes in Frankreich ist ein historischer Moment.

(c) Heer, PIZ - JPEG Mit einem feierlichen Appell wurde am Freitag, 10. Dezember, das Jägerbataillon 291 in Straßburg in Dienst gestellt. An der Veranstaltung nahmen die Verteidigungsminister beider Länder, Alain Juppé und Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, teil. Die Stationierung eines deutschen Infanterieverbandes in Frankreich ist ein historischer Moment. Das Ziel der Aufstellung ist, neben der Vertiefung der deutsch-französischen Freundschaft, die Stärkung der operativen Fähigkeiten der Deutsch-Französischen Brigade.

- Weiterlesen

Letzte Änderung 14/12/2010

Seitenanfang