Die Fête de la Gastronomie – Ein Rendez-vous für Genießer [fr]

JPEG Am 22. September 2012, dem ersten Herbsttag, dreht sich in ganz Frankreich wieder einmal alles um die Gastronomie. Schließlich hat die UNESCO 2010 die französische Kochkunst in die Liste des immateriellen kulturellen Welterbes aufgenommen. So findet zum 2. Mal nach dem erfolgreichen Start 2011 in ganz Frankreich bzw. auch im Ausland die Fête de la Gastronomie mit bis jetzt fast 3000 Veranstaltungen statt. Ziel ist es dabei, nach dem Beispiel der Fête de la Musique einen nationalen Fixpunkt mit Volksfestcharakter für die Gastronomie zu schaffen.

Bistrot oder Luxusrestaurant, Sandwich oder Aperitif, für jeden ist etwas dabei. Dieses Jahr steht alles unter dem Signum des „Terroir“, der Regionalküche mit ihren Traditionen und Kreationen. Viele Gastronomen wollen den Tag mit besonderen Menüs und Sonderaktionen wieder zu einem vollen Erfolg werden lassen.
Also auf zum Genießen! Ein willkommener Anlass, in die Esstempel ins Nachbarland zu fahren.

- Hier geht es zu Programmen und Angeboten

Letzte Änderung 11/09/2012

Seitenanfang