Galadinner anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Élysee-Vertrags in Köln [fr]

Anlässlich seines Besuchs in Köln, erinnerte Botschafter Gourdault-Montagne an die historische Rolle Kölns in der deutsch-französischen Aussöhnung, im Besonderen an De Gaulles Rede auf deutsch vor dem Kölner Rathaus am 05.09.1962. Die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags am 22. Januar 1963 legte den Grundstein für die deutsch-französische Freundschaft. Die darin enthaltenen Grundsätze und Werte sind auch heute noch von großer Aktualität, auch wenn sich die Welt heute neuen Herausforderungen stellen muss. Frankreich und Deutschland, wichtige Partner in Wirtschaft, Industrie und Handel
müssen auch weiterhin eng zusammenarbeiten, um die Finanz- und Schuldenkrise zu überwinden.

Letzte Änderung 17/12/2012

Seitenanfang