Dixième dîner économique franco-bavarois/10. Deutsch-französisches Wirtschaftsdiner

Intervention de M. Pierre Lnapats, Consul général de France

Dixième dîner économique franco-bavarois

Sous le sujet « La nouvelle vague de fusions franco-allemandes : L’intégration post-merger, facteur clef de succès », ce mardi 14 novembre a eu lieu la dixième édition des dîners économiques franco-bavarois, avec le concours du Consulat général de France à Munich, des Conseillers du Commerce Extérieur, du Club Économique franco-allemand et d’Invest in Bavaria.

M. Lanapats, Consul général de France à Munich, et Mme Sylvaine Bruneau, présidente des CCEF d’Allemagne, ont accueilli les hôtes. Les orateurs et panélistes ont ensuite discuté du thème l’intégration post-merger comme facteur clef de succès et ont souligné le dynamisme retrouvé des opérations franco-allemandes. Cet évènement permet également aux acteurs économiques bavarois et français de se rencontrer.

10. Deutsch-französisches Wirtschaftsdiner

Unter dem Thema „Die neue Welle der deutsch-französischen Merger : Post-Merger Integration als Schlüsselfaktor des Erfolgs" fand am Dienstag, dem 14. November, die zehnte Ausgabe des französisch-bayerischen Wirtschaftsdinners mit Unterstützung des Generalkonsulats von Frankreich in München, der Außenhandelsräte, des Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs und von Invest in Bavaria statt.

Herr Lanapats, Generalkonsul von Frankreich in München, sowie Frau Sylvaine Bruneau, Präsident der französischen Außenhandelsräte in Deutschland, begrüßten die Gäste. Es folgten Vorträge und eine Paneldiskussion über das Thema Post-Merger Integration als Schlüsselfaktor des Erfolgs, die auch die neue Dynamik in deutsch-französischen Akquisitionen betonte. Das Event diente darüber hinaus dem Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen bayerischen und französischen Akteuren der Wirtschaft.

Dernière modification : 15/11/2018

Haut de page