Elisabeth Guigou, Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses der Nationalversammlung in Berlin [fr]

Am 23. Juni begleitete Botschafter Gourdault-Montagne die Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses der Nationalversammlung, Élisabeth Guigou, anlässlich ihres Besuchs in Berlin. Auf dem Programm standen unter anderem Gespräche mit dem Leiter der Kultur- und Kommunikationsabteilung des Auswärtigen Amts, Andreas Görgen, mit Staatssekretär Markus Ederer sowie dem Ministerialdirektor der Europaabteilung des Auswärtigen Amts, Martin Kotthaus. Anschließend nahm Guigou in der Repräsentanz der EU-Kommission in Berlin an einem Forum zum Thema „Weimarer Dreieck in der EU-Ostpolitik“ teil. Sie traf auch den Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, zum Gespräch.

Letzte Änderung 04/07/2014

Seitenanfang