Empfang zum 14. Juli in der Französischen Botschaft [fr]

Am 14. Juli lud Botschafter Gourdault-Montagne anlässlich des französischen Nationalfeiertags zu einem Empfang in die Französische Botschaft ein. Mehr als 600 Frankophile und Frankophone folgten seiner Einladung und fanden sich am Sonntag Nachmittag am Pariser Platz ein.
In seiner Ansprache erinnerte der Botschafter daran, dass die Maxime „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ nicht allein für französische Werte stünde, sondern für Werte, die sich als verbindendes Element durch die französische, deutsch-französische und europäische Geschichte zögen – wenn nicht sogar noch weiter.
Er betonte den Vorzeigecharakter der deutsch-französischen Freundschaft, der dieses Jahr mit dem 50-jährigen Jubiläum des Elysée-Vertrags gefeiert würde und unterstrich besonders das gemeinsame Engagement der Bundeskanzlerin und des Staatspräsidenten, gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Europa zu kämpfen.

Fotos ©Französische Botschaft in Deutschland

Letzte Änderung 16/07/2013

Seitenanfang