Eröffnung des deutsch-französischen Kongress der Vereinigung deutsch-französischer Gesellschaften VDFG [fr]

Botschafter Gourdault-Montagne eröffnete am 13. September gemeinsam mit der Europa-Ministerin des Landes NRW, Angelika Schwall-Düren den 58. Jahreskongress der Vereinigung deutsch-französischer Gesellschaften e.V. (VDFG) in Bonn. Rund 250 Besucher aus Frankreich und Deutschland diskutierten anschließend drei Tage lang gemäß des Mottos “Wohin nach 50 Jahren deutsch-französischer Freundschaftsvertrag“ zu Perspektiven und neuen Modellen für die Zukunft des "couple franco-allemand" in den insgesamt fünf Arbeitskreisen des Kongresses.

Letzte Änderung 08/10/2013

Seitenanfang