Europaminister Repentin trifft Amtskollegen des Weimarer Dreiecks [fr]

Am 17. März 2014 empfing der Staatsminister für europäische Angelegenheiten, Thierry Repentin, im Rahmen des Weimarer Dreiecks seine Amtskollegen aus Deutschland und Polen, Michael Roth und Pjotr Serafin, zu Gesprächen in Paris.
Dabei haben sie einen Tag vor dem Rat für Allgemeine Angelegenheiten, an dem Thierry Repentin am 18. März in Brüssel teilnimmt, und kurz vor dem Europäischen Rat am 20. und 21. März die wichtigsten europäischen Fragen erörtert.
Auch die gemeinsamen Initiativen im Rahmen des Weimarer Dreiecks in den Bereichen Hochschule, Kultur und audiovisuelle Medien standen auf der Tagesordnung.

Fotos ©MAE / Cyril BAILLEUL

Letzte Änderung 19/03/2014

Seitenanfang