Finanzminister Sapin und Wirtschaftsminister Montebourg in Berlin [fr]

JPEG - 194.8 kB

Am Montag, 7. April 2014, absolvierten Michel Sapin, Minister für Finanzen und Haushalt und Arnaud Montebourg, Minister für Wirtschaft, die Belebung der Produktion und Digitales, ihren Antrittsbesuch in Berlin. Sie trafen dabei mit ihren jeweiligen deutschen Amtskollegen, Finanzminister Wolfgang Schäuble und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, zusammen.

Finanzminister Sapin tauschte sich mit seinem deutschen Amtskollegen Schäuble über die deutsch-französische Kooperation sowie europäische Themen wie die Bankenunion und die Finanztransaktionssteuer aus. Während der gemeinsamen Pressekonferenz betonten sie zudem ihre Entschlossenheit, die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich fortzusetzen.

Schon beim Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankgouverneure und bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington gibt es Ende der Woche (11. bis 13. April 2014) ein Wiedersehen.

Schwerpunkte des Gesprächs der Wirtschaftsminister Montebourg und Gabriel waren aktuelle industrie- und energiepolitische Themen.

Photos ©Ambassade de France en Allemagne / ©BMWI - Susanne Eriksson


Programm:

10h-11h15 : Bilaterales Gespräch der Minister Sapin und Schäuble

11h15 – 11h30 : Treffen der beiden Finanzminister mit jungen deutschen und französischen Finanzbeamten

11h30-12h : Gemeinsame Pressekonferenz

12h45 13h : Abschlussrede von Arnaud Montebourg beim Wirtschaftsrat der Französischen Botschaft

13h30 14h30 : Arbeitsessen in der Französischen Botschaft

16h 17h : Bilaterales Gespräch der beiden Wirtschaftsminister Montebourg und Gabriel

Letzte Änderung 29/07/2014

Seitenanfang