Fleur Pellerin im Gespräch mit Außenhandelsstaatssekretär Kapferer [fr]

Die Staatssekretärin für Außenhandel, Fleur Pellerin, kam am 13. Juni 2014 mit ihrem deutschen Amtskollegen Stefan Kapferer zu Gesprächen zusammen.

Die beiden Staatssekretäre begrüßten die privilegierten Wirtschaftsbeziehungen zwischen Frankreich und Deutschland.
Sie kamen überein, dass die Konvergenz der Positionen beiden Länder zu handelspolitischen Fragen und zur europäischen Handelspolitik, die ein wesentliches Mittel zur Wachstums- und Beschäftigungsförderung darstellt, gestärkt werden soll.

Fleur Pellerin und Stefan Kapferer forderten nachdrücklich Transparenz bei den Handelsgesprächen, insbesondere beim transatlantischen Abkommen. Sie erinnerten daran, dass entsprechend unserem Antrag an die Kommission, nach jeder Verhandlungsrune schriftliche Resümees der Debatten veröffentlicht werden müssten.

Ferner brachten sie ihre Unterstützung für die WTO-Verhandlungen über die Umweltgüter als Quelle für Wachstum und Arbeitsplätze zum Ausdruck. Diese Initiative steht im Einklang mit den Zielen des Kampfs gegen den Klimawandel, dem zentralen Thema der Klimakonferenz „Paris Climat 2015“, die Frankreich im kommenden Jahr organisiert.

Fotos ©Französische Botschaft in Deutschland

Gemeinsame Presseerklärung (auf Englisch) von Fleur Pellerin und Stefan Kapferer

Letzte Änderung 13/11/2014

Seitenanfang