Französisches Kino 2016 im Aufwind [fr]

Besucherzahlen

2016 wurden in Frankreich 213 Millionen Kinokarten gelöst. Mit einem Zuwachs von 3,6 % im Vergleich zum Vorjahr war 2016 das zweitbesucherreichste Jahr der letzten 50 Jahre (nach 2011 mit 217 Millionen Kinobesuchern).
 Frankreich liegt damit auf Platz 1 in Europa!

Französische Filme

Französische Filme lockten 2016 landesweit 75 Millionen Besucher in die Kinosäle (+3 % im Vergleich zu 2015).

 Das entspricht einem Marktanteil von 35,3 % (+3,1 % im Vergleich zu 2015).

 18 französische Filme haben 2016 die Marke von 1 Million Besuchern überschritten (4 Filme mehr als 2015). Auf dem Siegertreppchen: Les Tuche 2 - Le rêve américain (4,6 Millionen), Camping 3 (3,2 Millionen), Radin ! (2,9 Millionen).
Filmproduktionen

221 Filme, die hauptsächlich aus französischer Produktion stammen, erhielten 2016 Gelder der französischen Filmförderungsbehörde CNC.

 Das entspricht 78,2 % der geförderten Filme.

Insgesamt beliefen sich die Investitionen in französische Filmproduktionen auf 1 124 Mio. €.

 Das sind 21,7 % mehr als 2015.

Das Siegertreppchen der Koproduktionen mit europäischen Partnerländern: Belgien (28 Filme), Deutschland (11), Italien (3).

Frankreich als Drehort

Die Ausgaben ausländischer Produktionen in der Pariser Region Ile de France haben sich 2016 auf rund 150 Millionen Euro verdreifacht.

Letzte Änderung 07/09/2017

Seitenanfang