Gedenkstunde zum Ausbruch des ersten Weltkriegs im Bundestag [fr]

Botschafter Gourdault-Montagne nahm am 3. Juli an der Gedenkstunde zum Ausbruch des ersten Weltkriegs vor hundert Jahren im Plenarsaal des Bundestags teil. Im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck, des stellvertretenden Bundesratspräsidenten Volker Bouffier, von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle sowie der ehemaligen Staatsoberhäupter Richard von Weizsäcker und Valéry Giscard d’Estaing, zeichnete Gastredner Prof. Dr. Alfred Grosser aus Paris den Wandel in den Beziehungen und auch in der wechselseitigen Wahrnehmung der ehemaligen Kriegsgegner Deutschland und Frankreich nach.

Mehr Infos

Letzte Änderung 16/07/2014

Seitenanfang