Gemeinsame Erklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Nicolas Sarkozy zur Finanzkrise

JPEG Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Nicolas Sarkozy haben sich am 8.Oktober 2008 über die jüngsten Entwicklungen der Finanzkrise ausgetauscht.

Beide stimmen mit den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank überein. Dies gilt für die Senkung ihrer Leitzinsen in Abstimmung mit den Zentralbanken Englands, Kanadas und der Vereinigten Staaten ebenso wie für die beachtlichen Verbesserungen der Refinanzierungsbedingungen der Banken der Eurozone.

JPEG Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Nicolas Sarkozy haben sich am 8.Oktober 2008 über die jüngsten Entwicklungen der Finanzkrise ausgetauscht.

Beide stimmen mit den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank überein. Dies gilt für die Senkung ihrer Leitzinsen in Abstimmung mit den Zentralbanken Englands, Kanadas und der Vereinigten Staaten ebenso wie für die beachtlichen Verbesserungen der Refinanzierungsbedingungen der Banken der Eurozone.

Deutschland und Frankreich werden ihr Handeln im Umgang mit der Finanzkrise ganz aufeinander abstimmen, so die Bundeskanzlerin und der französische Staatspräsident.

Letzte Änderung 09/10/2008

Seitenanfang