Hexaméron-Konzert in Weimar [fr]

Auf Einladung des Weimarer Bürgermeisters Stefan Wolf, wurde das "Hexaméron" auch in Weimarer Schloss aufgeführt. Botschafter Gourdault-Montagne unterstrich, dass dieses Klavierwerk, an dessen Entstehung sechs Komponisten der Romantik beteiligt waren, gerade in der deutschen Stadt des Humanismus ein besonderes Echo hervorriefe. Die Hexaméron-Konzerte stellten einen völlig neuen Beitrag zur deutsch-französischen Zusammenarbeit dar, die dieses Jahr im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Elyséevertrags steht und weisen gleichzeitig auf die kulturelle Basis hin, auf der die deutsch-französischen Beziehungen beruhen.

Letzte Änderung 12/11/2012

Seitenanfang