Hochschulen in Frankreich im Studienjahr 2012/2013 mit weiter ansteigender Studentenzahl [fr]

JPEG In diesen Tagen nehmen die französischen Universitäten ihren Lehrbetrieb für das Studienjahr 2012/2013 wieder auf. Insgesamt 2,38 Mio. Studenten sind in den Universitäten, Fachhochschulen, Vorbereitungsklassen sowie den Elite-Hochschulen eingeschrieben. Dies sind 34.000 Studenten mehr als im letzten Jahr und entspricht einer Steigerung um 1,5%.

Die Studenten verteilen sich wie folgt auf die Hochschulen

Universitäten 58,5%
Technische Hochschulen 4,9%
Vorbereitungsklassen für die Elite-Hochschulen 3,4%
Andere Hochschulen (Elite-, Fachhochschulen etc.) 22%

Von den 1,51 Mio. an den Universitäten eingeschriebenen Studenten sind 59% in Bachelorstudiengängen und 36% in Masterstudiengängen eingeschrieben.

Die diesjährige „Rentrée“ steht laut Hochschulministerium im Zeichen einer Verbesserung der Lebensbedingungen der Studenten sowie einer besseren Organisation der Studienabläufe.

-  Neben einer vereinfachten Vergabe von Studentenwohnungen werden in den nächsten fünf Jahren 40.000 neue Wohnungen für Studenten gebaut.
-  Zur besseren Gesundheitsvorsorge werden in den nächsten zwei Jahren 30 Gesundheitszentren an den Universitäten eingerichtet.
-  Die Stipendienvergabe soll auf Wunsch der Regierung vollständig auf neue Beine gestellt werden. Als erster Schritt erhalten Stipendiaten ab diesem Studienjahr die Unterstützung für 10 und nicht mehr nur für 9 Monate wie bisher. Zudem soll die Zahl der Stipendienberechtigten deutlich ausgeweitet werden.
-  Die insgesamt 3300 Bachelor- und 6600 Masterstudiengänge sollen übersichtlicher gestaltet werden. Hiermit soll die Lesbarkeit der angebotenen Studiengänge für die Studenten und die Arbeitgeber erhöht werden.

Weitere Informationen zum französischen Hochschulsystem und zum Studium in Frankreich:

-  CampusFrance Deutschland

Letzte Änderung 25/09/2012

Seitenanfang