Institut français Stuttgart in neuem Domizil eröffnet [fr]

JPEG Endlich war es soweit. Am 17. Oktober 2013 öffnete das Institut français in Stuttgart in den neuen Räumlichkeiten in der Schloßstraße 51 am Berliner Platz seine Pforten. Damit endete das Intermezzo am Rotebühlplatz, wo das Institut seit 2012 provisorisch untergebracht war. Erst im letzten Jahr hatte es sein 60-jähriges Bestehen gefeiert.

Zur Eröffnungsveranstaltung im Mozartsaal der Liederhalle waren neben Botschafter Maurice Gourdault-Montagne auch der baden-württembergische Ministerpräsident Wilfried Kretschmann und Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn gekommen.

Mit der Eröffnung einher ging auch der Auftakt der 14. Französischen Wochen, die vom 17. bis zum 31. Oktober in der Landeshauptstadt, der Region und in Tübingen stattfinden.

- Fotos des neuen Instituts
- Fotos von der Einweihungsveranstaltung
- Presseerklärung
- Institut français Stuttgart

JPEG©Architekturbüro Kyra
Bullert

Letzte Änderung 18/10/2013

Seitenanfang