Internationale Landwirtschaftsausstellung: Landmaschinensektor boomt [fr]

JPEG Wie jedes Jahr zu dieser Zeit findet in Paris die internationale Landwirtschaftsausstellung statt: heuer vom 23. Februar bis 3. März im Parc des Expositions, Porte de Versailles.
Zum 50-jährigen Jubiläum gibt es viele Innovationen, mehr als 1000 Aussteller und 3500 Tiere, darunter auch Aronde die normannische Kuh, Upac die Percheron-Stute oder Lorenzo, der Merino-Bock.

Für Freunde großer Landmaschinen gibt es in diesem Jahr eine gute Nachricht: der Landmaschinensektor, der vom Rohstoffmarkt angekurbelt wird, zeigt eiserne Gesundheit. Experten zufolge konnte er 2012, mit einem Gewinn von 5,4 Milliarden Euro, einen Zuwachs von fast 20% vorweisen. Das ist quasi eine Milliarde mehr als der letzte Rekord von 2008.

- Internationale Landwirtschaftsausstellung mit starkem französischen Akzent

Letzte Änderung 27/02/2013

Seitenanfang