Iran - Kommuniqué von Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten [fr]

8. Januar 2020

Frankreich verurteilt die Angriffe, die Iran diese Nacht auf Stützpunkte der Koalition gegen Daesch in Irak verübt hat. Frankreich bekräftigt seine Solidarität gegenüber seinen Verbündeten und Partnern innerhalb der Koalition sowie seine Bekenntnis zur Souveränität und Sicherheit des Irak.

Es ist nunmehr wichtiger denn je, zu deeskalieren. Die Gewaltspirale muss beendet werden. Frankreich ist seinerseits nach wie vor entschlossen, auf einen Abbau der Spannungen hinzuwirken und steht mit sämtlichen betroffenen Parteien in Kontakt, um zu Zurückhaltung und Verantwortung aufzurufen.

Frankreich erinnert daran, wie wichtig es ist, den Kampf gegen Daesch unter vollster Achtung der irakischen Souveränität fortzusetzen.

Letzte Änderung 15/01/2020

Seitenanfang