Israel und Palästina - Recht auf Frieden und Recht auf Land Von Stéphane Hessel und Elias Sanbar [fr]

JPEG Stéphane Hessel wurde 1917 in Berlin geboren und entstammt einer jüdischen Familie. 1924 zog er mit seinen Eltern nach Paris und erhielt 1937 die französische Staatsbürgerschaft. Ab 1946 gehörte der KZ-Überlebende Hessel der Vertretung Frankreichs bei den Vereinten Nationen in New York an und war an der Redaktion der Charta der Menschenrechte beteiligt. Sein ganzes Leben lang lagen ihm die Entwicklungshilfe und die Menschenrechte besonders am Herzen. 2010 veröffentlichte Stéphane Hessel sein berühmtes Buch Empört euch!.

Elias Sanbar wurde 1947 in Haifa geboren und wuchs, nach der Gründung des Staates Israel im Jahr 1948, im libanesischen Exil auf. Im Alter von 20 Jahren engagiert er sich im palästinensischen Widerstand. Er studiert in Paris, unterrichtet dort sowie in den USA und im Libanon. Seit 1988 ist er Mitglied im Palästinensischen Nationalrat und in dieser Funktion nahm Elias Sanbar 1992–1993 an den Verhandlungen von Washington teil. Seit 2006 ist er Botschafter Palästinas bei der UNESCO.

Die beiden Autoren schildern in ihrem Buch ihre jeweiligen Erfahrungen und liefern uns so einen interessanten Einblick in den Nahost-Konflikt. Auch wenn das Buch die gegenwärtig von Israel betriebene Politik kritisiert, ist es kein anti-israelisches Werk, sondern liefert einen historischen Blick auf die Ereignisse, die von den Medien leider allzu oft nur im unmittelbaren Anschluss analysiert werden. Neben den politischen Aspekten ist das Ziel dieses am 1. April 2012 erschienenen Buches zutiefst menschlich: Es beschreibt den Traum dieser beiden herausragenden Humanisten vom Frieden und der Aussöhnung zwischen Israelis und Palästinensern und der Beendigung dieses seit Jahrzehnten andauernden Konflikts.

- Französisch: Le rescapé et l’exilé. Israël-Palestine, une exigence de justice, 288 Seiten, Editions Don Quichotte, mars 2012 (ISBN-13 : 978-2359490596)

- Deutsch: Israel und Palästina. Recht auf Frieden und Recht auf Land, 144 Seiten, Jacoby & Stuart Verlag, April 2012 (ISBN-13 : 978-3941787834)

Letzte Änderung 31/05/2012

Seitenanfang