Landwirtschaftsminister Le Foll trifft neuen deutschen Amtskollegen Friedrich: Für eine starke und nachhaltige europäische Landwirtschaft [fr]

© Cheick Saidou / Min.agri.fr - GIF Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll hat am 7. Januar 2013 seinen neuen deutschen Amtskollegen Hans-Peter Friedrich bei dessen ersten Auslandsbesuch nach seiner Ernennung zu einem Antrittsbesuch empfangen.

Der französische Landwirtschaftsminister unterstrich dabei die Vitalität der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Bereich der Landwirtschaft und der Lebensmittelproduktion sowie die Gemeinsamkeiten bei der Umsetzung der Reform der europäischen Agrarpolitik. Dies zeige sich besonders auch bei dem Ansatz Deutschlands und Frankreichs zur Stärkung der Familienbetriebe. In diesem Zusammenhang hob Le Foll die Umverteilungszahlungen für die ersten Hektare hervor sowie auch die Möglichkeiten der Umwidmung von Hilfen für die Produktion in Hilfen für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Die Minister kamen zudem überein, eine gemeinsame Arbeitsgruppe ins Leben zu rufen, die sich mit der Balance von Ökologie und Ökonomie auseinandersetzt.

Ein weiteres Thema der Gespräche war der Verbraucherschutz und eine bessere Information der Konsumenten über die Produktherkunft sowie die gemeinsamen Erwartungen im Agrarbereich an die laufenden Freihandelsgespräche mit den USA.

Landwirtschaftsminister Le Foll kündigte zudem für den 17. und 18. Januar 2013 seine Teilnahme an der Grünen Woche in Berlin an.

- Pressemitteilung des französischen Landwirtschaftsministriums

- Pressemitteilung des deutschen Landwirtschaftsministeriums

Letzte Änderung 21/01/2014

Seitenanfang