Mittagessen zu Ehren des Komitees "Impuls Neue Musik" [fr]

Am 14. März fand auf Initiative von Botschafter Gourdault-Montagne hin, anlässlich der Gründung des Ehrenkomitees des deutsch-französischen Fonds "Impuls Neue Musik", ein Mittagessen statt. Dieser Fonds, der 2009 gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den deutsch-französischen Austausch und Projekte zeitgenössischer Musik zu unterstützen.
Wie 2012 entschieden wurde, soll nun ein Ehrenkomitee die Arbeit des Fonds fördern, vor allem im kulturellen und institutionellen Bereich. Die Komponisten Philippe Manoury und Helmut Lachenmann, sowie die ehemaligen Kultusminister Christina Weiss und Jacques Toubon sind Mitglieder dieses Komitees.

Fotos ©Französische Botschaft in Deutschland

Letzte Änderung 25/09/2014

Seitenanfang