Neue TGV-Verbindung zwischen Paris und Freiburg [fr]

JPEG Ein Jahr nach der Eröffnung der TGV-Strecke Rhein-Rhône und der seit Dezember 2011 geplanten Verbindung zwischen Paris und Frankfurt, bekommt nun auch Freiburg ab dem 12. Dezember 2012 eine direkte Paris-Anbindung pro Tag und wird somit in das ausgedehnte europäische Schienennetz eingebunden. Der Zug wird morgens um 7 Uhr im Hauptbahnhof Freiburg losfahren und dann zwischen 10.30 und 10.45 Uhr am Gare de Lyon in Paris ankommen.

Dies wurde durch die Wiederanbindung an das französische Netz auf der vor 20 Jahren unterbrochenen Strecke wischen Mulhouse und Müllheim möglich.

Bis es soweit ist, wird die Bahnverbindung Mulhouse-Müllheim-Freiburg durch den Regionalzug TER abgedeckt. Er verkehrt jeden Sonntag zwischen dem 5. August und dem 23. September. Ab dem 9. Dezember verkehrt er dann wieder täglich. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, Mulhouse und das südliche Elsass zu erkunden. Oder in umgekehrter Richtung den Schwarzwald und die Weinberge des Kaiserstuhls

- Weitere Informationen

Letzte Änderung 17/08/2012

Seitenanfang