Parlamentswahlen 2017 – 2. Wahlgang: Ergebnis Franzosen in Deutschland [fr]

Der 2. Wahlgang der Parlamentswahlen für Auslandsfranzosen hat in den 11 Wahlkreisen am 18. Juni 2017 stattgefunden.

Die Wahlbeteiligung lag im Wahlkreis 7 (Deutschland/Zentraleuropa/Balkan) bei 22,13% (23447 abgegebene Stimmen).

In der Stichwahl setzte sich der Kandidat der Zentrumspartei MDM Frédérique Petit mit 63% der Stimmen gegen seinen Widersacher Pierre-Yves Le Borgn‘ von den Sozialisten (PS) mit 37% der Stimmen durch.

Parlamentswahlen 2017 – 1. Wahlgang: Wahlkreis Deutschland/Zentraleuropa/Balkan

7. Wahlkreis für Auslandsfranzosen - Ergebnis für Deutschland

Zahl der Wähler % der eingetragenen Wähler
Eingetragene Wähler 85 132 100,00%
Wahlenthaltungen 66 663 78,31%
Abgegebene Stimmen 18 469 21.69%
Leere Stimmzettel 144 0,73%
Ungültige Stimmen 465 0,23%
Gültige abgegebene Stimmen 17 860 20,98%
Kandidaten Erhaltene Stimmen Gesamt in %
M. Pierre-Yves LE BORGN’ (PS - Sozialisten) 6 637 37,16%
M. Frédéric PETIT (MDM/REM) 11 223 62,84%

7. Wahlkreis für Auslandsfranzosen (Deutschland/Zentraleuropa/Balkan)

Zahl der Wähler % der eingetragenen Wähler % der abgegebenen Stimmen
Eingetragene Wähler 105 946 100,00%
Wahlenthaltungen 82 499 77,87%
Abgegebene Stimmen 23 447 22,13% 100,00%
Leere Stimmzettel 774 0,73% 3,30%
Ungültige Stimmen 248 0,23% 1,06%
Gültige abgegebene Stimmen 22 425 21,17% 95,64%
Kandidaten Erhaltene Stimmen Gesamt in %
M. Pierre-Yves LE BORGN’ (PS - Sozialisten) 8 310 37,06%
M. Frédéric PETIT (MDM/REM) 14 115 62,94%

Wahlergebnisse der 11 Wahlkreise für Auslandsfranzosen

Letzte Änderung 21/06/2017

Seitenanfang