Patrica Kaas – eine deutsch-französische Ikone [fr]

JPEGMan muss es ja immer wieder neu betonen. Deutschland und Frankreich müssen nicht nur zusammenstehen, um Impulse für Europa zu geben, sondern auch um Wege zu eruieren, unterschiedliche Sicht- und Lebensweisen unter einen Hut zu bringen. Daraus entsteht dann durchaus Phänomenales. Beispiel aus dem Showbizz: Die Sängerin Patricia Kaas (46).

Tochter einer Saarländerin und eines lothringischen Bergarbeiters, geboren in Forbach sozusagen auf der Grenze, sprach sie zu Hause auch das saarländer Platt. Mit Sheila und Sylvie Vartan kam sie auf den französischen Musikgeschmack, mit ihrem Vater machte sie Kneipentouren und von der Mutter bekam sie Hartnäckigkeit, Willenskraft und Mut auf den Weg. Ein Erfolgsmodell. Wer will da widersprechen.

Letzte Änderung 03/06/2013

Seitenanfang