Paul Signac-Ausstellung in Montpellier zum 150. Geburtstag des großen Malers [fr]

JPEGZum 150. Geburtstag des Malers Paul Signac eröffnet das Fabre-Museum in Montpellier im Juli eine Ausstellung mit 130 Gemälden des Künstlers unter dem Titel „Les couleurs de l’eau“ (‚Die Farben des Wassers’). Als einer der wichtigsten Vertreter des Pointillismus hielt Paul Signac in seinen Bildern Momentaufnahmen von seinen vielen Reisen zwischen Seine und Mittelmeer fest. Besonders berühmt sind seine Küsten- und Hafenimpressionen.

Die Ausstellung lädt ein, den Pointillismus und Neopointillismus zu entdecken, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch den deutschen Expressionismus stark inspirierte.

Nähere Informationen zur Ausstellung: museefabre.montpellier-agglo.com

Letzte Änderung 12/07/2013

Seitenanfang