Premierminister Valls vor der Nationalversammlung zu Ehren der Opfer der Anschläge [fr]

(c) SIG - GIFPremierminister Manuel Valls hielt am 13. Januar 2015 in der Nationalversammlung eine Rede zu Ehren der Opfer der Anschläge in Paris.

Dabei sprach er allen Opfern seine Hochachtung aus und unterstrich, dass die Republik mit Entschlossenheit und Besonnenheit dem Terrorismus entgegentreten werde.

Frankreich sei dabei „ im Krieg mit dem Terrorismus, dem Dschihadismus und dem radikalen Islamismus“, aber „nicht im Krieg mit einer Religion (…) dem Islam und den Moslems.“

Es werde den Kampf gegen den Antisemitismus ebenso entschlossen führen wie alles zum Schutz der muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürger tun.
Zudem betonte der Premierminister, dass Frankreich im Geiste der Aufklärung die Werte der Republik und insbesondere die Laizität als Garant für Einheit und Toleranz verteidigen werde.

-  Rede von Manuel Valls in deutscher Übersetzung.

PDF - 153.1 kB
valls_an_victimes_de
(PDF - 153.1 kB)

Letzte Änderung 24/03/2015

Seitenanfang