Pressekonferenz zum Startschuss des Europastipendiums der Universität Würzburg [fr]

Als Schirmherr des Europastipendiums der Universität Würzburg nahm Botschafter Gourdault-Montagne an der Pressekonferenz zum Startschuss des Programms in Würzburg teil. Das Europastudium hat zum Ziel die europäische Idee sowie den Austausch von Studierenden aktiv zu fördern. Die 12 Stipendiaten, die ein Stpendium in Höhe von bis zu 7.000 EUR für einen zweisemestrigen Studienaufenthalt erhalten, sollen als „Botschafter Europas“ fungieren und so das Zusammenwachsen durch fachlichen und kulturellen Austausch unterstützen. Sie spielen als Vermittler und Multiplikatoren eine wichtige Rolle für die Zukunft Europas.

Letzte Änderung 20/12/2013

Seitenanfang