Réception du séminaire de Fischbachau

Soirée de clôture du cinquantenaire du séminaire de Fischbachau (4 décembre 2018).

Zum Abschluss des 50-jährigen Bestehens des Fischbachau-Seminars im Jahr 2018 fand am 04. Dezember ein Empfang statt.

Réception pour les participants du séminaire de Fischbachau

Dans le cadre des festivités du cinquantenaire du séminaire de Fischbachau, une réception de fin d’année a été organisée le 4 décembre 2018 à l’initiative du Consulat général de France à Munich et de la Chancellerie d’Etat de Bavière dans les salons de l’Institut français de Munich.

Depuis 1968, le séminaire de Fischbachau réunit des fonctionnaires bavarois et des personnalités et experts français ou francophones sur des sujets d’actualité, les questions internationales, la connaissance de la France et de l’espace francophone.

De nombreux représentants des administrations du gouvernement de Bavière, ainsi que plusieurs représentants du corps consulaire étaient présents. La 51ème édition du séminaire de Fischbachau se tiendra du 23 au 25 janvier 2019.

Empfang für Teilnehmer des Fischbachau-Seminars

Zum Abschluss des 50-jährigen Bestehens des Fischbachau-Seminars im Jahr 2018 fand am 04. Dezember ein Empfang statt.

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Fischbachau-Seminars fand in den Räumen des Institut français München ein Jahresabschluss-Empfang statt, der auf Initiative des französischen Generalkonsulat und der bayerischen Staatskanzlei organisiert wurde.

Seit 1968 versammelt das Fischbachau-Seminar bayerische Beamte, Persönlichkeiten und Experten, die Französisch sprechen und Frankreich nahestehen. Jedes Jahr finden Konferenzen und Gesprächsrunden mit hochrangigen Experten zu aktuellen Herausforderungen und Fragen der internationalen Politik, die mit Frankreich oder dem französischsprachigen Raum in Verbindung stehen, statt.

Zahlreiche Vertreter aus der Bayerischen Staatskanzlei sowie mehrere Mitglieder des konsularischen Korps nahmen an dem Empfang teil. Die 51. Version des Fischbauchau-Seminars wird vom 23. bis zum 25. Januar 2019 stattfinden.

Dernière modification : 27/12/2018

Haut de page