SNCF mit Billig-TGV nach Südfrankreich am Start [fr]

JPEG Billigflieger aufgepasst! Die französischen Staatsbahnen SNCF starten am 2. April 2013 ihren neuen TGV im Niedrigpreissegment mit dem klangvollen Namen Ouigo, ausgesprochen we go. Die türkisfarbenen Züge verkehren mit den üblichen TGV-Geschwindigkeiten mehrmals am Tag zwischen Marne-la-Vallée im Osten von Paris und Marseille mit Halt in Lyon, Valence, Avignon, Aix-en-Provence und auf der Strecke Marne-la-Vallée – Montpellier mit Halt in Lyon und Nîmes.

Der Bahnhof von Marne-la-Vallée ist dabei aus dem Zentrum von Paris mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa 40 Minuten zu erreichen. Durch die Verlagerung der Haltestelle in die Vororte (auch in Lyon wird der TGV nur am Flughafen halten) verkürzen sich nicht nur die reinen Fahrzeiten, sondern sie erlaubt der SNCF auch Kosteneinsparungen um die 30%.

Die mit Doppelstockwagen ausgerüsteten Züge des Ouigo verkehren im Schnitt drei Mal am Tag und vier Mal am Wochenende. Sie können aufgrund einer höheren Bestuhlung bis zu 1286 Passagiere befördern, haben nur eine Klasse und keinen Restaurant-Bar-Wagon.

Ziel des neuen Angebotes der SNCF ist es insbesondere auch, Autofahrer zum Umstieg zu motivieren.

Fahrkarten und Reisebedingungen

Die Fahrkarten des Ouigo, der sich besonders an die Altersgruppe 18-45 Jahre wendet, sind nur über das Internet bis 4 Stunden vor der Abfahrt buchbar. Die Ticketausstellung erfolgt auf elektronischem Wege per Mail oder SMS. Die Tarifstruktur Ouigo ist dabei einfach und transparent und folgt der Devise: runde Preise, jedem ein Sitzplatz und keine Nebenkosten.

Die Preise variieren auf Basis der Nachfrage zwischen 10 und 85€ pro Strecke. Wie bei den Billigfliegern heißt es, wer früh bucht, bekommt den besten Preis. 25% der Plätze sind immer im Preissegment unter 25 € zu haben. Für Kinder in Begleitung bis zum Alter von 12 Jahren gilt ein Einheitstarif von 5 €. Ein Kleingruppentarif (4-8 Personen) ist für 20€ pro Person für bestimmte Züge buchbar.

Wie am Flughafen muss man jedoch Einchecken und es gibt eine Gepäckbeschränkung:

-  Der Passagier muss sich 30 Minuten vor der Abfahrt zum Einchecken im Zug einfinden.
-  Pro Person ist nur ein Gepäckstück und eine Handtasche kostenfrei. Weiteres Gepäck muss zum Preis von 5 € pro Stück zugebucht werden.

- Buchungen unter Ouigo

Letzte Änderung 20/02/2013

Seitenanfang