Seminar zur Wirtschaftspolitik [fr]

Anlässlich eines "Industriedinners" mit mehreren Firmenchefs, zeichnete Botschafter Gourdault-Montagne die großen Achsen der deutsch-französischen Beziehungen in Wirtschaft und Handel nach. Er unterstrich, dass Frankreich und Deutschland wichtige Wirtschaftspartner füreinander sind: 10% der deutschen Exporte gehen nach Frankreich im Gegensatz zu 12,5% nach China, Brasilien, Russland und Indien. Der Botschafter ging auf die Struktur der französischen Industriepolitik ein und hob ihre Schwerpunkte hervor. Diese liegen in der Nahrungsmittelsektor, in der Luft- und Raumfahrt, im Energiesektor sowie in der Förderung neuer Technik, Energie und Elektromobilität.

Letzte Änderung 16/11/2012

Seitenanfang