Staatspräsident Hollande bei Neujahrsgrüßen an die Armee zu Auslandseinsätzen [fr]

(c) Elysée - GIF Staatspräsident Hollande hat bei seiner Neujahrsansprache an die Armee auf der Luftwaffenbasis in Creil (Oise) am 8. Januar 2014 zu dem durch die Vereinten Nationen legitimierten und unterstützten Einsatz französischer Truppen in Mali und der Zentralafrikanischen Republik Stellung genommen. Dabei unterstrich er, dass Frankreich bei Auslandeinsätzen immer im Namen des Rechts zusammen mit seinen Partnern und ganz besonders mit seinen europäischen Partnern handele.

Hollande kündigte den Abzug von 900 Soldaten aus Mali bis Mitte Februar 2014 an. Danach werden von aktuell 2500 Soldaten nur noch 1600 in dem Land im Einsatz sein. Die Zahl der französischen Soldaten werde später auf etwa 1000 reduziert, was eine „notwendige Stärke“ sei, um einer wiederaufflammenden Gefahr terroristischer Bedrohung vor allem im Norden Malis die Stirn zu bieten. Nach den Wahlen 2013 in Mali sei „das Hauptziel des Einsatzes erreicht worden“, so der Präsident.

Zudem verteidigte er den Einsatz der 1600 Soldaten starken französischen Truppe in der Zentralafrikanischen Republik. Der Einsatz zusammen mit den Truppen der Afrikanischen Union sei „gefährlich in der Ausführung, aber klar in seinen Zielen“, so der Präsident. Es gehe dabei darum, in der Hauptstadt Bangui und der gesamten Zentralafrikanischen Republik „neue Massaker zu verhindern“ und „die humanitäre Hilfe an die Bestimmungsorte kommen zu lassen“. Dabei unterstrich er die Schwierigkeit der Aufgabe für die Soldaten, die es mit keinem klar identifizierbaren Feind zu tun hätten, sondern damit beschäftigt seien „einzuschreiten und zu entwaffnen“.

Weiterhin zeigte er sich zuversichtlich beim Treffen der europäischen Verteidigungsminister am 20. Januar 2014 ein größeres Engagement Europas zu erreichen, und zwar insbesondere im Bereich der humanitären Hilfe. „Europa wird sich stärker beteiligen“ versicherte er und erinnerte dabei auch an die bevorstehenden Entscheidungen der UNO zur Aufstellung einer Friedenstruppe.

- Rede von Staatspräsident Hollande

(c) Ministère de défense - GIF Ziele und Grundlagen französischer Auslandseinsätze

Letzte Änderung 10/01/2014

Seitenanfang