Staatspräsident Macron zum Tod Helmut Kohls: Er prägte unsere gemeinsame Geschichte [fr]

Emmanuel MACRON, französischer Staatspräsident, hat mit Betroffenheit vom Tod des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut KOHL erfahren.

Helmut KOHL war eine der großen Persönlichkeiten Europas und der freien Welt.
Als Wegbereiter der Vereinigung seines Landes prägte Helmut KOHL gemeinsam mit François MITTERRAND die Einheit Europas und vertiefte die deutsch-französische Beziehung.

Helmut KOHL trug bedeutend zu den großen Errungenschaften unseres Europas bei: das Schengen-Übereinkommen, die einheitliche Währung, der Beginn der europäischen Verteidigung.

Als reformerischer, richtungsweisender sowie Einheit stiftender Politiker prägte Helmut KOHL unsere gemeinsame Geschichte.

Der französische Staatspräsident spricht der Bundeskanzlerin Angela MERKEL und Deutschland seine Anteilnahme und Freundschaft aus.

Erklärung von Jean-Yves le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten zum Tod von Helmut Kohl (Paris 16.6.2017)

Mit großer Betroffenheit habe ich vom Tod von Helmut Kohl erfahren.

Ich spreche seiner Familie, den deutschen Behörden und der gesamten deutschen Bevölkerung mein aufrichtiges Beileid aus.

Als Wegbereiter des Friedens wirkte Helmut Kohl gemeinsam mit François Mitterrand am Aufbau eines freien, starken und vereinten Europas mit demokratischen Werten in dessen Mittelpunkt.

Wir müssen uns weiter von diesem richtungsweisenden Ansatz für das Wohlergehen und die Erfüllung der zukünftigen Generationen leiten lassen.

Letzte Änderung 02/10/2017

Seitenanfang