Straßenfest auf dem Pariser Platz [fr]

Am 13. Juli eröffnete Botschafter Gourdault-Montagne gemeinsam mit Staatssekretärin Helle Dunger Löper das alljährliche Straßenfest anlässlich des französischen Nationalfeiertags am Pariser Platz. In seiner Ansprache erinnerte der Botschafter daran, dass der 14. Juli Anlass sei, die französischen Grundwerte "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit" mit Deutschland zu teilen und die deutsch-französischen Freundschaft zu feiern. Die beiden Länder feiern dieses Jahr das 50-jährige Jubiläum des Élysée-Vertrags.
Anschließend seilten sich das „Gebirgsjägerbataillon 233“ und das "13e bataillon de chasseurs alpins de Chambéry" an der Fassade der Französischen Botschaft ab. Abends sorgten die "Ogres de Barback" und "17 Hippies" für gute Stimmung.

©Französische Botschaft in Deutschland

Letzte Änderung 22/07/2013

Seitenanfang