Toulouser Wissenschaftler Jean Tirole mit Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet [fr]

GIF Die schwedische Akademie der Wissenschaften hat den diesjährigen Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften an den Toulouser Wirtschaftswissenschaftler Jean Tirole verliehen. Der 61-jährige Tirole, der an der Ecole d’économie de Toulouse (Université Toulouse 1) forscht und lehrt, ist nach Gérard Débreu (1983) und Maurice Allais (1988) der dritte Franzose, der diese hohe Auszeichnung erhält. Der Wissenschaftler ist auch Mitglied des beim Premierminister angesiedelten Wirtschaftsrates (Conseil d’analyse économique), der die Regierung in Wirtschaftsfragen berät.

Tirole erhielt die Auszeichnung für seine Analyse des Verhältnisses von Marktmacht und Regulierung im Zeichen des Wettbewerbs.

- Pressemitteilung von Jean Tirole

Staatspräsident François Hollande beglückwünschte in einem Kommuniqué den frisch geehrten Nobelpreisträger und unterstrich dabei, dass diese Auszeichnung auch ein Beweis für die Qualität der Forschung in Frankerich sei.

Erst in letzter Woche hatte der Schriftsteller Patrick Mondiano den Nobelpreis für Literaturerhalten

Letzte Änderung 18/12/2014

Seitenanfang