Treffen der „Core Group“ der Freunde Syriens in Paris [fr]

JPEG Frankreich richtet am 12. Januar 2013 in Paris ein Ministertreffen der elf Länder der „Core Group“ der Freunde Syriens aus. An dem Treffen unter Vorsitz von Außenminister Laurent Fabius wird eine Delegation der Syrischen Nationalen Koalition unter Leitung des gerade wieder gewählten Vorsitzenden Ahmad Dscharba teilnehmen. Deutschland wird als Mitglied der Gruppe der Freunde Syriens von Bundesaußenminister Walter Steinmeier vertreten.

Das Treffen bietet dabei die Gelegenheit, der Syrischen Nationalen Koalition die volle Unterstützung der Gruppe zuzusichern und auch im Vorfeld der Genf II-Konferenz die gemeinsamen Vorstellungen eines politischen Übergangs zu bekräftigen, der die legitimen Interessen des syrischen Volkes berücksichtigt. Die Bildung einer Übergangsregierung mit vollständiger Exekutivgewalt ist ein zentrales Ziel der Genf II-Konferenz.

Da die Flucht nach vorne des Regimes in die Repression die humanitäre Krise weiter verschärft, soll bei dem Ministertreffen auch unser Wille bekräftigt werden, der Syrischen Nationalen Koalition und den Menschen in Syrien, vor allem in den befreiten Zonen, mehr Hilfe zukommen zu lassen.

Letzte Änderung 13/01/2014

Seitenanfang