Und „Hop“ mit neuem Billigflieger nach Frankreich!

Ab 31. März 2013 wird es von vielen deutschen Städten noch einfacher – und vor allem günstiger – nach Frankreich zu fliegen: Air France startet die neue Billig-Fluglinie „Hop“.

Von Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Hannover, Bremen und Nürnberg rückt Frankreich dann ab 55€ pro einfache Strecke in greifbare Nähe. „Hop“ wird vor allem auf Regionalstrecken und innerhalb Europas operieren und wird damit zur Konkurrenz für andere europäische Fluglinien.

Preislich liegt „Hop“ zwar leicht über den anderen Billig-Fliegern, doch laut Air France sollen dafür täglich 530 Flüge zu 136 Zielen angeboten werden.

Damit rücken Deutschland und Frankreich wieder ein Stück mehr zusammen und das ist eine gute Nachricht!

- Weitere Infos und Buchung

Letzte Änderung 30/01/2013

Seitenanfang