Vereinte Nationen - Aufnahme neuer Mitglieder in den Sicherheitsrat [fr]

2. Januar 2019
Frankreich beglückwünscht Belgien, Deutschland, die Dominikanische Republik, Indonesien und Südafrika, welche seit gestern für einen Zeitraum von zwei Jahren Mitglieder im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen sind.

Frankreich bekundet seine Bereitschaft, mit jedem dieser Staaten zusammenzuarbeiten, und zählt auf ihren Einsatz, sodass der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen seiner außergewöhnlichen Verantwortung, sprich der Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit, voll nachkommen kann.

Bei dieser Gelegenheit begrüßt Frankreich die Arbeit, die Äthiopien, Bolivien, Kasachstan und Schweden in ihrer Rolle als Mitglieder des Sicherheitsrates während des Zeitraums 2017/18, sowie die Niederlande im Jahr 2018, geleistet haben.

Letzte Änderung 09/01/2019

Seitenanfang