• 10. Dezember 2018

    70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    Mit der am 10. Dezember 1948 in Paris angenommenen Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wurden die Grundlagen geschaffen, auf denen sämtliche internationalen Mechanismen zur Verteidigung der Menschenrechte beruhen. Frankreich erinnert anlässlich des 70. Jahrestages daran, dass die Menschenrechte überall auf der Welt verteidigt und gestärkt werden müssen.

  • 7. Dezember 2018

    Botschafterin Descôtes und Justizministerin Barley eröffneten die Konferenz „#MeToo – 5 continents, one movement“ zum Thema (...)

    Am 6. Dezember 2018 luden die Botschaften von Australien, Frankreich, Japan, Kanada und Mali sowie das Centre for a Feminist Foreign Policy ein zu der Konferenz „#MeToo – 5 continents, one movement“. Zusammen mit Vertretern der Regierungen, des diplomatischen Korps und der Zivilgesellschaft der jeweiligen Länder wurde Bilanz darüber gezogen, was ein Jahr nach der Bewegung #MeToo in Sachen (...)

  • 30. November 2018

    Staatspräsident Macron hat neue Maßnahmen zum Energiewandel in Frankreich vorgestellt

    Bei der Präsentation des Mehrjahresplans für Energie am 27. November 2018 stellte Staatspräsident Macron die zentralen Punkte der neuen Regierungsstrategie vor: die Schließung aller Kohlekraftwerke bis zum Ende der Legislaturperiode sowie die Abschaltung von 14 Atommeilern bis 2035.

  • 29. November 2018

    G20-Gipfel in Buenos Aires: die Verteidigung des Multilateralismus als zentrales Bestreben Frankreichs

    Argentinien hat seit dem 1. Dezember 2017 den Vorsitz der G20 inne und richtet am 30. November und 1. Dezember 2018 das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Buenos Aires aus. Dieses findet genau 10 Jahre nach dem ersten Gipfel der Staatschefs statt, der 2008 als Reaktion auf die weltweite Finanzkrise veranstaltet wurde.

    Aktuelles

    Abo


    legend inscription newsletter